Wenn man schon als unbedeutende Kleinstpartei einen

Wenn man schon als unbedeutende Kleinstpartei einen

Wenn man schon als unbedeutende Kleinstpartei einen Kandidaten zum MP stellt und dann mit den Stimmen von Faschisten gewählt wird, wäre es das richtige Signal gewesen die Wahl nicht anzunehmen. Alles andere ist typisch .